daniel pérez
HOME
AGENDA
UNTERRICHT
daniel pérez | NEUSTART!
16437
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16437,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

NEUSTART!

Kathi Stahel | Sopran

Laura Binggeli | Alt

Joël Morand | Tenor

Daniel Pérez | Bass

NEUSTART!

NACH WOCHEN DER STILLE ERKLINGT WIEDER MUSIK!

 

Während Wochen stand die Schweiz still. Eine ungewisse Zeit, in welcher Konzerte nur über den Bildschirm laufen konnten. Für sämtliche Musiker*innen sind Absagen und Umsatzeinbrüche, die bis Ende Jahr reichen, die Folge davon. Seit einigen Tagen aber nimmt das Land und Leben wieder ihren gewohnten Lauf. Dies haben die vier Sänger*innen Kathi Stahel, Laura Binggeli, Joël Morand und Daniel Pérez zum Anlass genommen, selbst einen NEUSTART durchzuführen.

 

NEUSTART FÜR DIE MUSIK!

 

Das Vokalquartett möchte den NEUSTART in Wettingen und Solothurn musikalisch feiern und veranstaltet ihre ersten Live-Konzerte nach dem Lockdown in der Kirche St. Anton in Wettingen und der Kirche des Kapuzinerklosters in Solothurn. Es erklingt Vokalmusik aus fünf Jahrhunderten, von der Renaissance bis zu den heute bekannten Volkslieder. Die Zuschauer*innen haben die Gelegenheit, nach dem wochenlangen Lockdown wieder hochklassige Musik vor Ort zu erleben.

 

 

Nehmen Sie sich eine Auszeit von der hektischen Zeit und feiern Sie mit uns zusammen den NEUSTART!

DATEN

Samstag, 20. Juni 2020 | 18:00 & 20:00 Uhr
Kirche St. Anton Wettingen

 

Sonntag, 21. Juni 2020 | 17:00 Uhr
Kirche Kapuzinerkloster Solothurn

 

Aus Sicherheitsgründen sind die Sitzplätze beschränkt.
Anmeldung erforderlich unter:

neustart@danielperez.ch

Vorname (Pflichtfeld)
Nachname (Pflichtfeld)
Email Adresse (Pflichtfeld)
Telefonnummer (Pflichtfeld)
Welches Konzert möchten Sie besuchen? (Pflichtfeld)
Anzahl Plätze (Pflichtfeld)
Bemerkungen
captcha
Bitte geben Sie den Code ein:

RESERVATION

Füllen Sie das Reservationsformular aus oder rufen Sie an, um Ihre Sitzplätze für das NEUSTART!-Konzert zu reservieren! Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und dienen einzig dazu, die Konzertbesucher*innen zurückverfolgen zu können (NEUSTART-Schutzkonzept).

 

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!

+41 77 497 51 00

neustart@danielperez.ch

Schutzkonzept NEUSTART!

Für die NEUSTART!-Konzerte haben wir eigens ein Sicherheitskonzept erstellt.

 

Bitte beachten Sie folgende Punkte:

  • Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie ein Bestätigungsmail mit allen wichtigen Informationen zum Konzerttag.
  • Beachten Sie bitte den Abstand vor der Abendkasse (2 Meter).
  • Um den Einlass sicher und schnell abzuwickeln, bitten wir Sie, den Eintrittsbetrag abgezählt zu bringen. Wir können keine Debit- oder Kreditkarten annehmen.
  • Beim Eintritt in die Kirche bitten wir Sie, die Hände zu desinfizieren und sich direkt an Ihre Plätze zu begeben. Wir zeigen Ihnen vor Ort wo ihr Sitzplatz ist.
  • Nach dem Konzert bitten wir Sie, die Kirche tropfenweise zu verlassen und auf den Abstand zu achten. Die Sänger*innen stehen am Ausgang und verabschieden sich von Ihnen.

 

Haben Sie weitere Fragen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren unter neustart@danielperez.ch !

Kathi Stahel | Sopran

Die Sopranistin Kathi Stahel wuchs in Schaffhausen auf. Ihre erste musikalische Ausbildung erhielt sie in der Singschule der Musikschule Schaffhausen. Nach der Matura mit Schwerpunkt Musik begann sie 2014 mit dem Vorstudium am Konservatorium Winterthur. Den Bachelor of Arts absolvierte Kathi Stahel an der Hochschule Luzern – Musik, wo sie nun seit Herbst 2019 Vokalpädagogik im Master of Arts studiert.

 

Als Solistin tritt Kathi Stahel vor allem im barocken Bereich häufig auf. So sang sie bereits in Konzerten und Gottesdiensten zusammen mit dem Ensemble la fontaine oder dem Barockensemble Schaffhausen.

 

Ein weiteres wichtiges Anliegen ist ihr das Ensemble- und Chorsingen. Seit ihrem siebten Lebensjahr singt Kathi Stahel regelmässig in Chören und Ensembles, u.a. im DAVOS FESTIVAL Kammerchor, bei The Zurich Chamber Singers, im Schweizer Jugendchor und im Kammerchor Turicum).

 

Seit Sommer 2015 arbeitet Kathi Stahel als Stimmbildnerin in der Singschule der Musikschule Schaffhausen.

Laura Binggeli | Alt

Nach der Ausbildung zur Buchhändlerin begann die aus Luzern stammende Mezzosopranistin Laura Binggeli ihr Studium für Gesang an der Hochschule Luzern – Musik. Nach ihrem Pädagogik-Master schloss sie an der Hochschule für Musik Basel 2017 den Master of Performance ab.

 

Unter der Leitung von Andrew Dunscombe konnte sie 2013 in der Rolle des Hänsel aus Humperdincks Oper Hänsel und Gretel Bühnenerfahrung sammeln. Im März 2016 sang sie die Partie des Glückskindes in Der Teufel mit den drei goldenen Haaren am Theater Basel, wo sie ein Jahr später in Die Genesung der Grille erneut zu sehen war. Zudem verkörperte sie eine Hauptrolle in der Produktion Lamento im Gare du Nord Basel, mit welcher sie 2018 ans Festival Mannheimer Sommer im Nationaltheater Mannheim eingeladen war.

 

​Neben dem Musiktheater liegt ihr auch der professionelle Ensemblegesang am Herzen. So singt sie u.a. im larynx Vokalensemble (Basel), bei der Bachstiftung St. Gallen und im DAVOS FESTIVAL Kammerchor. Als Solistin gehören sowohl die zeitgenössische als auch Kirchen- und Kammermusik zu ihrem Repertoire. Mit der Pianistin Alena Sojer gründete sie 2012 das Liedduo Hyphen.

 

Laura Binggeli arbeitet als Gesangspädagogin in Zürich und an der MusikWerkstatt Brugg.

 

www.laurabinggeli.com

Joël Morand | Tenor

Die Leidenschaft zur Musik begleitet Joël Morand schon fast ein Leben lang. Seine ersten Gesangserfahrungen sammelte er bei den Singknaben der St. Ursenkathedrale Solothurn, bei welchen er über 15 Jahre lang Mitglied war. Dem Gesang blieb Joël Morand auch danach treu, indem er nach seiner Ausbildung zum Primarlehrer das Musikstudium an der Hochschule Luzern aufnahm. Seit 2015 geniesst er nun eine musikalische Ausbildung in klassischem Gesang und Dirigieren mit dem Ziel, das Studium mit dem Master Chorleitung abzuschliessen.

 

Joël Morand ist nebst seiner Tätigkeit als Solist auch als Ensemblesänger sehr engagiert. Der Tenor singt in den beiden Luzerner Ensembles Collegium Vocale zu Franziskanern und molto cantabile. Er ist Mitglied des DAVOS FESTIVAL Kammerchors und wirkt bei Projekten der beiden Ensembles Corund und larynx mit.

 

Um seine Freude an der Musik weiterzugeben, probt und singt er auch regelmässig mit diversen Kinder- und Jugendchören. Seit 2018 dirigiert er das Kammermusikensemble Collegium Vocale Solothurn.

Daniel Pérez | Bass

Gesangsstudium in Luzern (Prof. Peter Brechbühler), Zürich und Berlin (Prof. Scot Weir). 2013 Master of Arts in Vokalpädagogik (mit Auszeichnung). Meisterkurse bei Sylvia Greenberg, Meinard Kraak und Thomas Quasthoff. Liedklasse bei Wolfram Rieger.
Daniel Pérez tritt regelmässig in der Schweiz und im Ausland auf. Seine solistische Tätigkeit umfasst kirchenmusikalische Konzerte sowie kammermusikalische Aufführungen.
Neben seiner Konzerttätigkeit erteilt er privat Gesangsunterricht an der Musikwerkstatt Brugg.

 

2011-2013 musikalischer Leiter des Vocalino Wettingen, 2016-2019 musikalischer Leiter des „St. Agatha Chor Fislisbach“. Seit 2016 ist er musikalischer Leiter des „WELTCHOR Baden“ und im Dezember 2020 übernimmt er den „Laudate-Chor Zürich“. Daniel Pérez erteilt regelmässig Stimmbildung an auswärtigen Chören.
2018-2021 Master of Arts in Chorleitung (Kirchenmusik) an der ZHdK bei Prof. Markus Utz, Prof. Anders Eby, Prof. Beat Schäfer und Kantor Daniel Schmid.

 

www.danielperez.ch